Sicher online einkaufen

617 Aufrufe 0 Comment

Um sicher online einkaufen zu können, gilt es, einige Punkte zu beachten. Aufgrund des vielseitigen Angebots wird die Möglichkeit des Onlineshoppings zunehmend genutzt. Allerdings steigt mit der Zahl der Nachfrage auch die Gefahr des Betrugs. Mithilfe einiger Tipps ist es jedoch möglich, einen seriösen Onlineshop zu erkennen und im Betrugsfall richtig zu reagieren.

Mit einem geeigneten Passwort gelingt es, sicher einzukaufen

Wer online einkauft, sollte sich generell misstrauisch verhalten. Insbesondere dann, wenn der Einkauf die Eingabe persönlicher Daten erfordert, ist Vorsicht geboten. Wer ein Kundenkonto besitzt, sollte zudem darauf achten, dass das Passwort, die Kundennummer und sonstige Transaktionen geheim bleiben. Um sicher online einkaufen zu können, ist es sinnvoll, die Daten bei jedem Einkauf neu einzugeben und niemals abzuspeichern. Ferner muss der Kunde bei der Erstellung eines Kundenkontos darauf achten, dass sein Passwort nicht leicht zu erraten ist. Von Vorteil ist es, Ziffern in die Passwortkombination mit aufzunehmen.

Per Nachnahme sicher online einkaufen

Im Gegensatz zu einer Zahlung mit Kreditkarte ist eine Lieferung per Nachnahme sicherer. Zwar zahlt der Kunde für diese Variante bei seinem Einkauf etwas mehr, allerdings ist die Begleichung der Rechnung erst nach Erhalt der Ware erforderlich. Um die Gefahr des Betrugs während des Onlineeinkaufs zu verringern, sollte sich ein Kunde stets abmelden, wenn er eine Shoppingseite verlässt. Andernfalls besteht die Gefahr, dass Betrüger die Sitzung gegen den Willen des Einkäufers weiterführen. Darüber hinaus ist es möglich, Passwörter und sonstige Daten mithilfe diverser Spionageprogramme aufzuzeichnen. Aus diesem Grund macht es Sinn, Online-Einkäufe in Internetcafés oder sonstigen öffentlichen Einrichtungen zu vermeiden.

Bei seriösen Shops gelingt es, sicher online einzukaufen

Wer sicher online einkaufen möchte, sollte vor der Nutzung eines Shops dank einiger Einkaufstipps dessen Seriosität überprüfen. Folgende Punkte können dabei helfen:

  • Der Onlineshop sollte eine gültige Anschrift besitzen.
  • Eine sichere Zahlungsmethode muss gewährleistet sein.
  • Der Shop muss dem Kunden ein Rückgaberecht garantieren.
  • Die voraussichtliche Lieferzeit sollte angegeben sein.

Ein österreichischer Onlineshop kann seine Vertrauenswürdigkeit zudem mit dem E-Commerce-Gütezeichen ausdrücken. Aufgrund regelmäßiger Kontrollen kann der Kunde bei einem Anbieter mit dem Gütezeichen sicher online einkaufen.

Wer mit Kreditkarte einkaufen möchte, muss einiges beachten

Bei einem Kreditkarten-Missbrauch hat der Karteninhaber das Recht auf eine Rückbuchung. Allerdings ist dieser Anspruch bei einem fahrlässigen Gebrauch der Kreditkarte eingeschränkt. Um einem Missbrauch vorzubeugen, sollte ein Kreditkarteninhaber darauf achten, dass er seine Daten bei einem Einkauf in verschlüsselter Form weitergibt. Darüber hinaus ist es sinnvoll, die Abrechnungen der Kreditkarte regelmäßig zu kontrollieren, um im Falle eines Missbrauchs schnellstmöglich reagieren zu können. Darüber hinaus ist es besonders beim Shopping in ausländischen Unternehmen wichtig, deren Seriosität zu überprüfen. Zahlreiche Onlineshops locken Kunden mit Produkten an, die innerhalb Österreichs nicht erhältlich sind. Wird anschließend jedoch die Kreditkarte des Kunden missbraucht, gestaltet sich die Rückerstattung besonders schwierig.

Datenschutzinfo