Aktien handeln mit dem Handy

7866 Aufrufe 0 Comment

Smartphones sind heutzutage die wohl wichtigsten Begleiter in unserem Alltag. Die kleinen Alleskönner sorgen nämlich nicht nur für ständige Erreichbarkeit und hochauflösende Fotos – sie fungieren darüber hinaus als effiziente und tragbare Büros. Dank Zugang zum Internet und ausgefeilter Apps lässt sich unterwegs am Smartphone fast alles erledigen, wozu man sonst einen Computer oder zumindest einen Laptop benötigt hat.

Unterwegs Aktien handeln – ist das möglich?

Mobilität und Flexibilität sind wichtige Themen der modernen Zeit – besonders im Hinblick auf die berufliche Ebene. So kann es passieren, dass erfolgreiche Geschäftsleute einen Großteil ihrer Zeit mit Reisen verbringen. Damit diese Stunden nicht ungenutzt verstreichen, zählen Laptop und Netbook zu ihren ständigen Begleitern. Dank der modernen Geräte und dem Zugang zum Internet können die Nutzer weiterhin mit ihren Kollegen in Kontakt treten, wichtige e-Mails verfassen oder sogar Aktiengeschäfte tätigen. Leider sind insbesondere Laptops nicht immer bequem zu handhaben und zu transportieren. Smartphones dagegen sind klein, leicht und passen meist sogar in eine Jackentasche. Was ist also naheliegender, als ihre Funktionen so zu erweitern, dass sie einen Großteil der Aufgaben, die bisher am Laptop oder am Netbook ausgeführt werden mussten, bewältigen können? Ermöglicht wird dies durch clevere App-Entwickler, deren ausgefeilte Anwendungen den Benutzer dazu befähigen, sogar komplexe Tätigkeiten – beispielsweise den bereits angesprochenen Handel mit Aktien – unterwegs auf dem Smartphone auszuführen.

Aktien unterwegs handeln dank der CMC Markets Trading-Apps

Wer sich – beruflich oder privat – seit längerem intensiv mit dem Handel von Differenzkontrakten (CFD) beschäftigt hat, wird gewiss schon von dem Broker CMC Markets gehört haben. Das Unternehmen existiert bereits seit 1989 und kann damit auf über 25 Jahre Erfahrung zurückblicken.

1996 erfolgte dann der Launch einer eigenen Onlinehandelsplattform, die es angemeldeten Nutzern seither ermöglicht, mit über 10.000 CFD-Produkten, die sich auf verschiedene Märkte (Forex, Rohstoffe, Aktien, u.v.m.) verteilen, zu handeln.

Dank der steten Weiterentwicklung der Plattform stellt CMC Markets seinen Nutzern mittlerweile hauseigene Trading-Apps zur Verfügung, mit denen der Handel endlich auch via Smartphone (und Tablet) durchgeführt werden kann. Sie umfassen alle nötigen Funktionen, um Kurse und Charts in Echtzeit beobachten und Aufträge erstellen zu können. Außerdem beinhalten die Anwendungen detaillierte Produktübersichten und ermöglichen die gezielte Suche von Produkten – auch in Hinblick auf ihre Performance und Volatilität. Zusätzlich ermöglicht ein personalisierbarer Startbildschirm dem Anwender, festzulegen, welche Funktionen ihm schon beim Starten der App angezeigt werden sollen. Auf diese Weise entsteht ein faszinierendes, mobiles Trading-Erlebnis, welches an Effizienz nicht zu überbieten ist. Die ​CMC Markets Trading-Apps​ sind übrigens sowohl für Android-Geräte als auch für iPhone und iPad verfügbar, so dass der Handel mit Aktien via Handy auf einem Großteil aller Modelle möglich ist.

Datenschutzinfo